Aktuelles

06.07. - 07.07.2017 

Wie Babys und Kleinkinder sich forschend die Welt aneignen

Von Anfang an sind Kinder aktiv in Kommunikation mit ihrer Umwelt. Sie bringen sich ein mit den Mitteln, die ihnen zur Verfügung stehen, und sind darauf aus, ihre Möglichkeiten ständig zu erweitern. Sie sind auf Lernen eingestellt und auf Dialog ausgerichtet. Sie verfügen über die Grundfähigkeiten der Wahrnehmung und Kommunikation, die ihnen ermöglichen, sich selbst ihre Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Die Sinne und ihr Ausprobieren sind ihre Lehrmeister. Wir müssen ihnen nicht beibringen, wie sie auf die Welt zugehen. Sie setzen alle Energie dafür ein, die Welt zu verstehen, Beziehungen aufzubauen und handlungsfähig zu sein.

Alle Infos und Anmeldung 


19.-20.09.2017

Ohne Eltern geht es nicht – Schwierige Elterngespräche meistern

Wie können Sie sich auf ein Elterngespräch vorbereiten, dass vermutlich kompliziert werden wird? 
Wie können Sie auch heikle Themen ansprechen, ohne dass es eskaliert? 
Mit den Methoden und dem Verständnis der Gewaltfreien Kommunikation nach M.B. Rosenberg werden wir uns einer Konfliktlösung annähern. Das bedeutet: 
• Wertschätzend und klar kommunizieren 
• Bedürfnisse erkennen 
• Miteinander statt gegeneinander agieren 
• Empathie fördern 

Alle Infos und Anmeldung


07.10.2017

Fernsehen mit Kinderaugen

Die Programme werden bunter, die Zuschauer immer jünger. Grund zur Sorge oder dank gesonderter Kinderprogramme wie KIKA und Co. ein moderner Weg seine Kinder auf das Leben vorzubereiten? Fernsehen kann für Kinder entspannend und lustig sein, aber auch bewirken, dass Kinder aufgekratzt oder ängstlich sind. Kinder lassen sich erfahrungsgemäß nur schwer dauerhaft vom Fernsehen abhalten. Und selbst wenn nichts über den Bildschirm flimmert, sind Fernsehinhalte und -figuren überall präsent: In Gesprächen mit Gleichaltrigen, durch Produkte wie Spielfiguren oder Sammelkarten, T-Shirts, Poster oder Buttons. 

Bei dem Seminar erhalten Sie Tipps und Informationen über das Fernsehverhalten von Kindern. Sie erfahren, was eventuell problematisch sein kann und wie Sie mit Eltern zu dem Thema ins Gespräch kommen und die Medienerfahrungen der Kinder aufzugreifen können. 

Alle Infos und Anmeldung


01.12.2017

Sprachentwicklung – Sprachstörung – Sprachförderung

Dieses eintägige Seminar soll die Teilnehmer_innen in ihrer Fähigkeit zur Beobachtung und Bewertung des kindlichen Sprachentwicklungsstandes stärken. Dazu erfolgt ein Abriss der gesunden Sprachentwicklung vom Säuglings- bis zum Schulalter mit dem Fokus auf wichtige Meilensteine. Häufig auftretende Störungsbilder werden vorgestellt sowie eine Abgrenzung von Sprachstörung zu Spracharmut versucht. 

Alle Infos und Anmeldung


 

 

Weiterbildungseinrichtungen und Referenten die Sie buchen können

Referenten

Beratungsstelle für Exzessive Mediennutzung - Fortbildungen und Elternabende

In Kindertagesstätten entwickelt der Erziehungswissenschaftler, Therapeut und Pädagoge Detlef Scholz auf der Grundlage seiner neuen Publikation #Familie – Entspannter Umgang mit digitalen Medien (http://www.carl-auer.de) gemeinsam mit den Erzieherinnen und Erziehern kreative Konzepte für die Elternarbeit. Die Initiierung eines kontinuierlichen kommunikativen Prozesses wird vorbereitet und auf Wunsch werden die ersten Veranstaltungen begleitet.

 

zu den Angeboten 

Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen M-V - Fortbildungen und Elternabende

Themen: Fernsehen mit Kinderaugen!, Wieviel Medien braucht ein Kind! Wenn das Smartphone wichtiger ist als Kind?
zu den Angeboten

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit MV - Fortbildungen und Elternabende
Antje Kaiser, Projektkoordinatorin Datenschutz und Bildung,

Für Erzieherinnen:

  • Datenschutz in Kita
  • Übergang KITA - Grundschule (Elternunterrichtung)
  • Datenschutz Sensibilisierung
  •  Fotoerlaubnis, Umgang mit Fotos, Videos, Einverständniserklärung, Handynutzung am Arbeitsplatz, etc.
  •  Fallbesprechungen
  •  Bundeskinderschutz - §8a
  •  Medienkompetenz & Medienbildung in KITA/Hort

Für Eltern

  • Sensibilisierung im familiären Mediennutzungsverhalten
  • Tipps & Tricks
  • praktische Unterstützung
  • Medien für Kinder - zwischen sinnvoll und übermäßig

 Tel.: 0385 5949 456, antje.kaiser(at)datenschutz-mv.de   

ComputerSpielSchule Greifswald - Fortbildungen und Elternabende
http://www.computerspielschule-greifswald.de/unser-angebot/ 

Evangelische Jugend Schwerin - JugendMedienBildung - Fortbildungen und Elternabende
Tobias Neumann, t.neumann(at)soda-ej.de 
http://www.ej-sn.de/unsere-angebote/bildung/bildung-kinder-und-jugendliche/medienbildung/ 


Die Volkshochschulen in Mecklenburg-Vorpommern bieten flächendeckend Weiterbildungsangebote für Erzieher/innen, Tagespflegepersonen und alle an der Betreuung von Kindern beteiligten Personen an. 
http://www.vhs-verband-mv.de/index.php?id=144

Institut für systemische Arbeit Mecklenburg-Vorpommern GmbH
Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Seminaren und Fortbildungen aus dem Bereich Kindertagesstätten, Hort und Grundschule.

Diakonisches BildungsZentrum Mecklenburg-Vorpommern gGmbH
Angebote im Bereich Frühkindliche Bildung  - https://www.diakonisches-bildungszentrum.de/fort-und-weiterbildung/fruehkindliche-bildung.html 

Schabernack - Zentrum für Praxis und Theorie der Jugendhilfe e. V. - ist eine staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung.   http://www.schabernack-guestrow.de/article/archive/589/