Medienpolitik in Mecklenburg Vorpommern – Aktuelles im Wahljahr 2021

Medienpolitische Veranstaltungsreihe von Medienaktiv M-V in Kooperation mit der LAG Medien M-V und der GMK Landesgruppe M-V

Im wichtigen Wahljahr 2021, wo neben der Bundestags- auch die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern stattfinden wird, möchten wir den medienpolitischen Fokus in vier digitalen Themengesprächen schärfen. An diesen Abenden wollen wir mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft und Praxis - und mit Ihnen zusammen – diskutieren und aktualisierte Forderungen an die zukünftige Arbeit der Landespolitik zusammenstellen. Dies mit dem Ziel, eine Grundlage für eine landesweite Strategie zum Erwerb von Medienkompetenz/digitalen Kompetenzen zu formulieren.

 

Die Veranstaltungsreihe setzt sich aus den folgenden Online-Thementalks zusammen:

14. April 2021 von 20-21.30 Uhr: Veranstaltung „(Aus)gebildet für die medienpädagogische Arbeit?“

 

21. April 2021 von 18-20.00 Uhr: Veranstaltung „Lebenslanges Lernen – Medienkompetent im Alter“

 

05. Mai 2021 von 18-20.00 Uhr:Veranstaltung "Außerschulische Medienbildung - von der Politik vergessen?"


11. Mai 2021 von 19-21.00 Uhr: Abschluss- und Auswertungsveranstaltung „Mitreden – gemeinsam die nächsten fünf Jahre medienpolitisch gestalten“

 

Weitere Infos zu den Inhalten, Moderator*innen und Gästen finden sie unter folgendem Link.

Alle Veranstaltungen werden als Zoom-Online-Konferenz stattfinden. Es wird die aktive Bereitschaft aller Teilnehmenden zur Diskussion vorausgesetzt. Dazu benötigen Sie ein Mikrofon und (falls vorhanden) eine Webcam, die Sie für die Zoom-Veranstaltungen einsetzen sollten. Mit Ihrer Anmeldung haben Sie die Möglichkeit, sich für eine der Veranstaltungen oder für mehrere Veranstaltungen anzumelden. Sie erhalten dann zeitnah die Zoom-Zugangsdaten für Ihre Teilnahme.

Anmeldungen bitte bis spätestens 12. April 2021 unter https://t1p.de/medienpolitik-m-v oder per E-Mail an: r.dettmann@medienanstalt-mv.de