Schüler*innenseminar Medienabhängigkeit (Filmbüro Wismar)

Freitag, 26. November 2021, 9-10:30 Uhr

Soziale Medien und Games sind aus Schule, Beruf und Freizeit nicht mehr wegzudenken. Bezahlen, navigieren, kommunizieren sind nur einige der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. Eine Gemeinsamkeit eint alle Apps und Netzwerke, sie wollen unsere Aufmerksamkeit. Manchmal kostet es Mühe uns von der Vielzahl an Informationen und Inhalten loszureißen. Umso wichtiger ist es sich mit Risiken, wie z. B. der exzessiven Mediennutzung auseinanderzusetzen.

Gibt es ein Zuviel an Medienkonsum? Wenn ja, ab wann wird die Nutzung riskant? Diese und weitere Fragen wollen wir im Rahmen dieses Seminars gemeinsam erörtern. Ziel ist Kinder und Jugendliche zur Reflexion eigenen Mediennutzungsverhaltens anzuregen und für mehr Achtsamkeit in der Medienwelt zu werben.

Die Zielgruppe des Seminars sind Schüler*innen ab der 5. Klasse, Lehrer*innen, Referendar*innen, Sozialpädagog*innen, Lehrerweiterbildung und weitere Multiplikator*innen aus der Kinder- und Jugendsozialarbeit.

Teilnahmebeitrag: kostenlos

Datum, Uhrzeit:

  • 26.11.2021, Freitag, 9-10:30 Uhr

Referent:Christian Krieg von LAKOST MV (Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen MV)

Teilnehmerzahl: 20 Teilnehmer*innen (eine Schulklasse), ab der 5. Klasse

Veranstalter: Medienwerkstatt Wismar im Filmbüro MV

Informationen zur Veranstaltung herunterladen

 

Anmeldung

Thomas Gehnich

Bürgermeister-Haupt-Straße 51/ Haus 4

23966 Wismar

Tel.: (03841) 618 400

www.medienwerkstatt-wismar.de

medienwerkstatt[at]filmbuero-mv.de

 

Noch ein Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie sich verbindlich anmelden. Es kann natürlich sein, dass Ihnen etwas dazwischenkommt. Bitte sagen Sie dann bis spätestens zum 12. November ab. Erfahrungsgemäß bekommen wir freiwerdende Plätze wieder besetzt, wenn wir rechtzeitig Bescheid bekommen.

Anfahrt: Sie finden die Medienwerkstatt im Haus 4 auf dem Gelände des Filmbüros MV, in der Bürgermeister-Haupt-Straße 51. Die Einfahrt ist leicht übersehbar, sie liegt etwas versteckt direkt hinter der Fußgängerampel in Fahrtrichtung Schweriner Straße. Wir haben auf dem Gelände Parkplätze.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie unter

https://www.filmbuero-mv.de/de/start/datenschutzhinweise.